Menu
menu

Amtsgericht Bitterfeld-Wolfen

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Bitterfeld-Wolfen!

Postanschrift

Amtsgericht Bitterfeld-Wolfen
OT Bitterfeld
Lindenstrasse 9
06749 Bitterfeld-Wolfen


Telefon: +49 3493 364-0
Telefax: +49 3493 364-165


E-Mail-Adresse: ag-btf(at)justiz.sachsen-anhalt.de 

DE-Mail-Adresse: ag-bitterfeld-wolfen(at)egvp.de-mail.de 

 

Hier finden Sie die Durchwahlnummern der Abteilungen

 

Sprechzeiten

Montag 08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 12:00 Uhr
  14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:30 - 12:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, ist in Ihrem eigenen Interesse - insbesondere außerhalb der Sprechzeiten - eine vorherige Terminsvereinbarung mit dem zuständigen Sachbearbeiter sinnvoll und zu empfehlen. Ansprechpartner für die Terminsvereinbarungen sind die Geschäftsstellen des Amtsgerichts.

Anträge und Erklärungen, die Sie dem Gericht gegenüber abgeben wollen, werden lediglich protokolliert. Eine Rechtsberatung findet nicht statt.

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Zeitplanung, dass beim Betreten des Gebäudes aus Sicherheitsgründen Eingangskontrollen stattfinden. Je nach Besucheraufkommen können diese einige Minuten in Anspruch nehmen.

Corona-Hinweis

Zur Verringerung der Infektionsgefahr im Zuge der Coronakrise bleibt der Publikumsverkehr am Amtsgericht Bitterfeld-Wolfen eingeschränkt.

Die Sprechzeiten werden zwar im gewohnten Umfang durchgeführt, Sie werden aber gleichwohl gebeten, Ihre Anträge möglichst schriftlich -per Post oder per Fax, nicht per E-Mail- zu stellen.

Sollte eine persönliche Vorsprache unabdingbar sein, vereinbaren Sie bitte vorher mit der zuständigen Abteilung telefonisch einen Termin.

Soweit Verhandlungstermine durchgeführt werden, sind diese -im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben- weiterhin öffentlich.

Besucher des Amtsgerichts haben sich aber in allen Fällen zunächst im Hauptgebäude Lindenstraße 9 in der Wachtmeisterei zu melden, damit die notwendige Registrierung dort durchgeführt werden kann.

Die Kasse bleibt nur für unaufschiebbare Fälle geöffnet; es wird gebeten, Einzahlungen per Überweisung vorzunehmen.

In allen Dienstgebäuden des Amtsgerichts Bitterfeld-Wolfen ist ein Mundnasenschutz zu tragen!

Behördenleitung

Direktor des Amtsgerichts

Herr M. Paterok
Zimmer: L 203 (Gebäude Lindenstraße 9)
Telefon: +49 3493 364-201
(Anmeldung und Verbindung jeweils über die Verwaltungsgeschäftsstelle)
Telefax: +49 3493 364-255

Geschäftsleiterin

Frau JAR´in S. Heimlich
Zimmer: L 202 (Gebäude Lindenstraße 9)
Telefon: +49 3493 364-202
Telefax: +49 3493 364-255

E-Mails; Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach

Ab dem 1. Januar 2018 können Klagen, Rechtsmittel oder sonstige Prozesserklärungen auch als elektronisches Dokument, das für die Bearbeitung durch die Gerichte geeignet ist, eingereicht werden. Hierzu muss die verfahrensrelevante Erklärung von der verantwortenden Person mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen oder signiert auf einem der in § 130a Abs. 4 ZPO (in der ab dem 1. Januar 2018 geltenden Fassung) beschriebenen sicheren Übermittlungswege eingereicht werden. Eine einfache E-Mail reicht nicht aus.

Einzelheiten zum Dateiformat und zu den technischen Anforderungen sind der Verordnung über die technischen Rahmenbedingungen des elektronischen Rechtsverkehrs und über das besondere elektronische Behördenpostfach (Elektronischer-Rechtsverkehr-Verordnung – ERVV) sowie den "Informationen zum Elektronischen Rechtsverkehr" auf der Internet-Seite www.justiz.de zu entnehmen.

Elektronische Dokumente:

Das zentrale Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) des Amtsgerichts Bitterfeld-Wolfen ist auch unter der Adresse ag-bitterfeld-wolfen(at)egvp.de-mail.de erreichbar. Unter dieser Adresse können allerdings nur DE-Mail-Nachrichten (nicht: allgemeine E-Mails) eingereicht werden.

Einzelheiten zu weiteren Dateiformaten und technischen Anforderungen sind der Verordnung über die technischen Rahmenbedingungen des elektronischen Rechtsverkehrs und über das besondere elektronische Behördenpostfach (Elektronischer-Rechtsverkehr-Verordnung – ERVV) sowie den Informationen „Elektronischer Rechtsverkehr" auf der linken Spalte der Internet-Seite www.justiz.de zu entnehmen.

Auf der Internet-Seite https://egvp.justiz.de/Drittprodukte/index.php erhalten Sie Informationen zu weiteren Möglichkeiten der elektronischen Einreichung.

Weitere Hinweise zum elektronischen Rechtsverkehr in der Justiz Sachsen-Anhalts finden Sie hier.

Über die allgemeine E-Mail-Adresse des Gerichts können Dokumente in Rechtssachen nicht wirksam übermittelt werden.

Barrierefreier Zugang

Das Nebengebäude Lindenstraße 14 ist barrierefrei erreichbar und verfügt über einen Fahrstuhl.

Im Erdgeschoss dieses Gebäudes befindet sich das Behinderten-WC.

Eine Übersicht zum barrierefreien Zugang bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften finden sie hier.